Magnus Kaminiarz & Cie. ArchitekturMagnus Kaminiarz & Cie. Architektur
Menu
Magnus Kaminiarz & Cie. Architektur
  • Magnus Kaminiarz & Cie. Architektur
  • Magnus Kaminiarz & Cie. Architektur
Frankfurt
Hotel Töngesgasse
Das ehemalige Bürogebäude in der Töngesgasse umschließt einen der wenigen erhaltenen Treppentürme der Renaissance in Frankfurt. Seit 1978 beherbergt er das Stoltze Museum der Stadt über den Frankfurter Mundartdichter, Journalisten und Satiriker Friedrich Stoltze (1816-1891). Das Bürogebäude der 1970er-Jahre wird in diesem Konzept bis auf den Rohbau zurückgebaut und beherbergt nach einer vollständigen Sanierung ein Hotel mit 87 Zimmern.
Die Fassaden werden der wertvollen Bestandsbauteile entsprechend und unter Abstimmung mit der Denkmalpflege neu entwickelt und interpretiert. Der öffentlichen Erschließung an der Töngesgasse zugewandt entsteht hier eine hochwertige Fläche für Gastronomie sowie die Lobby für das Hotel. Auch die andienenden Flächen sind hier untergebracht.



Planungsbeginn
2012
BGF
4.075 qm
Besonderheit
Konversions-
​projekt


Leistungsphasen
1-3, Gutachten
Bauherr
Inovalis Asset Management GmbH
Fassaden
Die Fassaden werden der wertvollen Bestandsbauteile entsprechend und unter Abstimmung mit der Denkmalpflege, neu entwickelt und interpretiert.

Magnus Kaminiarz & Cie. Architektur
Magnus Kaminiarz & Cie. Architektur
Website durchsuchen
Suche