Magnus Kaminiarz & Cie. ArchitekturMagnus Kaminiarz & Cie. Architektur
Menu
Magnus Kaminiarz & Cie. Architektur
  • Magnus Kaminiarz & Cie. Architektur
  • Magnus Kaminiarz & Cie. Architektur
Bayreuth
Studentenwohnheim Josephsplatz
Das neue Studentenwohnheim am Josephsplatz 3 wird an exponierter Stelle, dem Schnittpunkt der Verkehrsachsen Hohenzollernring und Albrecht-Dürer- Straße, errichtet. Es bildet den Schlusspunkt der Platzeinfassung des Josephsplatzes.
Dem Leitgedanken des Bebauungsplanes folgend erhält der Baukörper einen leicht überhöhten Kopfbau, als städtebauliche Dominante, dem Josephsplatz zugewandt, und formuliert so einen stadträumlichen Abschluss der Platzgeometrie. Der Kopfbau erstreckt sich dabei über acht Vollgeschosse.
Der an den denkmalgeschützten Bestand (Josephsplatz 1) angrenzende Bauteil erhält eine deutlich schmalere Proportion – der angrenzenden Parzellierung entsprechend. So lässt sich ein harmonischer Übergang zwischen der eher kleinteiligen Bebauung der Alexanderstraße und der großmaßstäblichen Struktur am Hohenzollernring gestalten.
Die Fassade wird, dem klassischen architekturtheoretischen Leitbild folgend, oberhalb des 1. Obergeschosses in Farbe und Materialität gegliedert.
Ein sensibles Spiel aus zwei variierenden Fensterproportionen unterstützt zusätzlich den gewünschten vertikalen Eindruck des östlich orientierten Kopfbaus. Dieser markiert durch sein arkadenartig unterschnittenes Erdgeschoss das Entree des neuen Studentenwohnheimes.
Gemeinschaftsflächen werden im Erdgeschoss angeordnet. Nutzungen wie Gemeinschafts-/Arbeitsräume, Aufenthaltsbereiche und Möglichkeiten für kleinere Veranstaltungen sind hier gegeben.








Wohneinheiten
276
Fertigstellung
2014
Geschosse
8
Leistungsphasen
1-5

BGF
29.290 qm
Bauherr
IC Gädeke Bayreuth GmbH & Co. KG
Website durchsuchen
Suche