Magnus Kaminiarz & Cie. ArchitekturMagnus Kaminiarz & Cie. Architektur
Menu
Magnus Kaminiarz & Cie. Architektur
  • Magnus Kaminiarz & Cie. Architektur
  • Magnus Kaminiarz & Cie. Architektur
  • Magnus Kaminiarz & Cie. Architektur
  • Magnus Kaminiarz & Cie. Architektur
  • Magnus Kaminiarz & Cie. Architektur
Frankfurt
Tower 90
Wettbewerb 1. Preis
Gemeinsam mit dem Büro Helmut Jahn Architekten, Chicago, verantwortet Magnus Kaminiarz & Cie. den Bau des Wohnturms Tower 90 im Frankfurter Europaviertel für die Berliner gsp Städtebau GmbH. Zwischen Hauptbahnhof und Messegelände wird der Tower 90 auf einem 13.700 Quadratmeter großen Grundstück in zentraler Innenstadtlage errichtet und rund dreihundert Wohnungen bereitstellen.

Vertikale Gärten kennzeichnen die spektakuläre Fassadengestaltung des 90 Meter hohen Wohnturms. Sie überzeugen optisch und ökologisch und verleihen dem Gebäude seine unverwechselbare Identität. Die vertikalen Gärten verbinden die elegante Silhouette der Loggien mit ihren transparenten Brüstungen und die filigrane Glasfassade zu einem ganzheitlichen Architekturkonzept. Durch die vertikal begrünten Pflanzsysteme erreicht der Entwurf der Architekten Magnus Kaminiarz und Helmut Jahn grösstmögliche Individualität und gewährleistet die Wahrung der Privatsphäre. Die dadurch entstehende, mehr als 6.000 Quadratmeter grosse vertikale Grünfläche, verbessert massgeblich das Mikroklima in den geplanten Wohnungen und wirkt sich zudem positiv auf die Ökobilanz des gesamten Frankfurter Stadtgebiets aus.

Die elegante Silhouette des Gebäudes und die kristalline Transparenz seiner Fassade verleihen dem Tower 90 mit seiner sehr ruhigen und sachlichen Rechteckform eine besondere Ausdruckskraft. Die Pfosten-Riegel-Konstruktion der Fassade ermöglicht durch sehr schmale Fassadenprofile eine besondere Transparenz. Die raumhohen Verglasungen in allen Räumen und individuell zu nutzende Zugänge aus jedem Zimmer auf die Aussenflächen der Loggien machen den Tower 90 für seine Bewohner in besonderer Weise erlebbar.

Planungsbeginn
2016
Ein Projekt der
​GSP Gesellschaft für Städtebau und Projekt­entwicklung

BGF
20.400 qm
Gebäudehöhe
90 Meter
Wohneinheiten
212
Website durchsuchen
Suche